Onkologie im Kopf- und Halsbereich

Die Forschungsschwerpunkte im Bereich der Kopf-Hals-Onkologie sind

  • die experimentelle Tumorforschung
  • die Mitwirkung an klinischen Studien über Versorgungsepidemiologie
  • verschiedene Bereiche der Prävention und Nachsorge

Sie befinden sich hier:

Onkologie

Die Forschungsschwerpunkte im Bereich der Kopf-Hals-Onkologie liegen neben der experimentellen Tumorforschung und der Mitwirkung an klinischen Studien auf dem Gebiet der Versorgungsepidemiologie und auf den verschiedenen Bereichen der Prävention und Nachsorge.

Neben der Beteiligung an nationalen sowie internationalen Multicenterstudien arbeiten wir im Netzwerk des Charité Comprehensive Cancer Center eng zusammen mit den Kliniken für Strahlenheilkunde, Onkologie und Hämatologie, der Klinik für Zahn-, Mund- und Kiefer-Heilkunde sowie der Radiologie und Pathologie.